STUFENANLAGE mit 8 TÜRMEN, Info - Renate Hoffleit website

Go to content

Main menu

STUFENANLAGE mit 8 TÜRMEN, Info

INFO
 

Neugestaltung eines Gesamtkunstwerks
von Renate Hoffleit am Bahnhofsplatz Kornwestheim:
STUFENANLAGE mit 8 TÜRMEN

 
 
 
 
 

Im Februar 2012 wurden 6 der 8 Brunnensäulen der im Jahr 1994 errichteten
STUFENANLAGE mit 8 WASSER/KLANG-SÄULEN
am Bahnhofsplatz Kornwestheim durch Frosteinwirkung zerstört.

Der Gemeinderat der Stadt Kornwestheim entschied sich im März 2014 für die Realisierung eines neuen Entwurfs von Renate Hoffleit, die "STUFENANLANGE mit 8 TÜRMEN". Bei diesem Kunstwerk wird das Material der zerbrochenen Brunnenstelen wiederverwendet. Jedoch fließt durch die neuen Stelen kein Wasser, sondern es wird der Wasserspiegel thematisiert. Die 8 Granit-Stelen sind in Größe und Gestaltung auf den Meeresspiegel bezogen. Während die STUFENANLAGE ein Gefälle aufweist, enden alle 8 TÜRME auf der Höhenlinie von 303 m NHN. Dies bestimmt die Längenmaße der 8 TÜRME, die zwischen ca. 160 cm und 260 cm liegen.


 
 


Im Mai 2014 beauftragte die Stadt Kornwestheim Renate Hoffleit mit der künstlerischen Umsetzung ihres Entwurfes und die Firma Lauster Steinbau GmbH mit dessen technischer Realisierung. Im Juli 2014 erfolgte der Abbau der vom Frost zerstörten "WASSER/KLANG-SÄULEN" von der STUFENANLAGE am Bahnhofsplatz und deren Abtransport in das Werk Lauster Steinbau GmbH, Maulbronn.


 
 
 

Bild unten:  Die 8 Farbquader für die 8 TÜRME, zusammengefügt aus wiederverwendeten
Materialteilen der abgebauten WASSER/KLANG-SÄULEN. Die Herstellung der 8 TÜRME
erfolgt im Werk Jogerst Steintechnologie GmbH in Oberkirch.

 
 
 

Am 20. und 21. April 2015 wurden die 8 TÜRME auf der STUFENANLAGE vor Ort Bahnhofsplatz Kornwestheim versetzt. Im Mai wird die neue Beleuchtung am Fuß von jedem der 8 TÜRME installiert und in Betrieb genommen.
Fotos unten: Die STUFENANLAGE mit 8 TÜRMEN, aufgenommen am 23.04.2015 (Fotos: R. Hoffleit)
     

 
 
 
Back to content | Back to main menu